Gas

Hier finden Sie alle Services rund um Ihren Gashausanschluss!

Wir kümmern uns um Ihren Gasanschluss

Als Netzbetreiber kümmern wir uns um die Energienetze bei Ihnen vor Ort. Wir sind Ihr Ansprechpartner für Gas und Hausanschlüsse und liefern die Energie sicher und zuverlässig in Ihr neues Zuhause. Im Versorgungsgebiet der Regionalwerke Neckar-Kocher sind 53 km Erdgashausanschlussleitungen verlegt. Werden auch Sie ein Teil unseres Gasnetzes und beantragen Sie den Anschluss Ihres Hauses.

Sie benötigen einen Hausanschluss für Gas?

Egal ob Eigenheim, Mehrfamilienhaus oder Gewerbe, hier kann der Gasanschluss an unser Versorgungsnetz angemeldet werden. Und so einfach geht’s:

  • Beantragung des Gasanschlusses

    Laden Sie das Formular „Anfrage Netzanschluss“ herunter, füllen Sie es vollständig aus und senden Sie uns das ausgefüllte Formular per Post, E-Mail oder Fax zu. Alle Kontaktdaten finden Sie auf unserer Kontaktseite.

  • Antragsbearbeitung

    Nach Erhalt und Überprüfung Ihres Antrags erhalten Sie von uns ein persönliches Angebot und einen Vertrag für Ihren Hausanschluss.

  • Bauausführung Ihres Netzanschlusses

    Sobald der Vertrag unterschrieben und zurückgesendet wurde, können wir einen Termin vereinbaren und mit der Montage des Gasanschlusses beginnen.

Mitarbeiter bei der Überprüfung von Gasleitungen

Sie möchten Ihren Gaszähler setzen, ausbauen oder umlegen lassen?

Wir kümmern uns gerne um die Montage Ihres Gaszählers. Auch beim Versetzen und Ausbauen des Gaszählers sind wir der richtige Ansprechpartner.

    • Beauftragung der entsprechenden Maßnahme

      Füllen Sie bitte das Formular „Auftrag Mess- und Regeleinrichtungen“ vollständig aus und senden dieses bitte an anschlussmanagement@rw-neckar-kocher.de.

    • Bearbeitung Ihres Auftrags

      Nach Erhalt und Überprüfung Ihres Auftrags melden wir uns telefonisch oder per E-Mail, um mit Ihnen das weitere Vorgehen zu besprechen und einen Termin zu vereinbaren.

    • Ausführung des Auftrags

      Die Bereitstellung des Zählers und die Montage bzw. Versetzung führen unsere Mitarbeitenden gerne für Sie durch. Die Kosten für die Arbeiten des Installationsunternehmens sind von Ihnen als Eigentümer*in („Anschlussnehmer“) zu tragen.

    RWNK_Nahaufnahme eines Gaszählers

    Lizensiert für Arbeiten in unserem Versorgungsgebiet

    Sie suchen nach einem örtlichen Unternehmen für die Neuplanung und Umsetzung, Wartung oder Reparatur Ihrer Gas-, Wasser- und Wärmeinstallation? Um auch Arbeiten an gas-, wasser- und wärmeführenden Kundenanlagen durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Verzeichnis nicht um eine Empfehlung einzelner Betriebe handelt, sondern ausschließlich um die Auflistung aller von uns berechtigten Betriebe.

    Gasanschluss beantragen

    Sie benötigen einen Hausanschluss für Gas?

    Egal ob Eigenheim, Mehrfamilienhaus oder Gewerbe, hier kann der Gasanschluss an unser Versorgungsnetz angemeldet werden. Und so einfach geht’s:

    • Beantragung des Gasanschlusses

      Laden Sie das Formular „Anfrage Netzanschluss“ herunter, füllen Sie es vollständig aus und senden Sie uns das ausgefüllte Formular per Post, E-Mail oder Fax zu. Alle Kontaktdaten finden Sie auf unserer Kontaktseite.

    • Antragsbearbeitung

      Nach Erhalt und Überprüfung Ihres Antrags erhalten Sie von uns ein persönliches Angebot und einen Vertrag für Ihren Hausanschluss.

    • Bauausführung Ihres Netzanschlusses

      Sobald der Vertrag unterschrieben und zurückgesendet wurde, können wir einen Termin vereinbaren und mit der Montage des Gasanschlusses beginnen.

    Mitarbeiter bei der Überprüfung von Gasleitungen
    Montage von Gaszählern

    Sie möchten Ihren Gaszähler setzen, ausbauen oder umlegen lassen?

    Wir kümmern uns gerne um die Montage Ihres Gaszählers. Auch beim Versetzen und Ausbauen des Gaszählers sind wir der richtige Ansprechpartner.

      • Beauftragung der entsprechenden Maßnahme

        Füllen Sie bitte das Formular „Auftrag Mess- und Regeleinrichtungen“ vollständig aus und senden dieses bitte an anschlussmanagement@rw-neckar-kocher.de.

      • Bearbeitung Ihres Auftrags

        Nach Erhalt und Überprüfung Ihres Auftrags melden wir uns telefonisch oder per E-Mail, um mit Ihnen das weitere Vorgehen zu besprechen und einen Termin zu vereinbaren.

      • Ausführung des Auftrags

        Die Bereitstellung des Zählers und die Montage bzw. Versetzung führen unsere Mitarbeitenden gerne für Sie durch. Die Kosten für die Arbeiten des Installationsunternehmens sind von Ihnen als Eigentümer*in („Anschlussnehmer“) zu tragen.

      RWNK_Nahaufnahme eines Gaszählers
      Installateure

      Lizensiert für Arbeiten in unserem Versorgungsgebiet

      Sie suchen nach einem örtlichen Unternehmen für die Neuplanung und Umsetzung, Wartung oder Reparatur Ihrer Gas-, Wasser- und Wärmeinstallation? Um auch Arbeiten an gas-, wasser- und wärmeführenden Kundenanlagen durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Verzeichnis nicht um eine Empfehlung einzelner Betriebe handelt, sondern ausschließlich um die Auflistung aller von uns berechtigten Betriebe.

      Zählerstand mitteilen

      Nützliche Informationen rund um das Thema Gas

      Warum riecht Gas unangenehm?

      Erdgas als Naturprodukt ist an sich geruchlos. Damit unbeabsichtigt ausströmendes Gas schnell und auch in kleinsten Mengen wahrgenommen werden kann, werden ihm deshalb stechend riechende Geruchsstoffe, sogenannte Odoriermittel, zugesetzt.

      Was ist zu tun, wenn man Gasgeruch wahrnimmt?

      Sollten Sie im Haus oder auf der Straße Gasgeruch wahrnehmen, bleiben Sie bitte ruhig und beachten Sie die folgenden Hinweise:

      • Verzichten Sie unbedingt auf offenes Feuer sowie auf die Verwendung von elektrischen Geräten (wie z.B. Licht- und Geräteschalter, Telefone, Dunstabzugshauben oder Ventilatoren), um die Gefahr von Funkenbildung auszuschließen.
      • Warnen Sie Ihre Mitbewohner und verlassen Sie das Gebäude.
      • Außerhalb des Gebäudes können Sie nun unseren Bereitschaftsdienst unter folgender Nummer anrufen:  07132 2108. Der Bereitschaftsdienst  ist rund um die Uhr und kostenfrei für Sie erreichbar.
      Welche Vor- und Nachteile hat Gas gegenüber anderen Energieträgern?

      Die Nutzung von Gas hat eine ganze Reihe von Vorteilen:

      • Kein Lagerraum wie etwa bei Heizöl notwendig.
      • relativ saubere und bequeme Versorgung
      • hohes Sicherheitsniveau durch moderne Installations- und Sicherheitstechnik
      • höherer Brennwert als Heizöl
      • Gasheizungen sind umweltfreundlicher als z.B. Ölheizungen.

      Mit folgenden Nachteilen ist die Nutzung von Erdgas als Brennstoff verbunden:

      • Für die Verlegung von Gasleitungen und -installationen ist der Einsatz von Fachkräften unabdingbar.
      • Die Nutzung von Erdgas kann nur garantiert werden, wenn zum betreffenden Grundstück eine Erdgasleitung führt.

      Häufige Fragen zum Gashausanschluss

      Was versteht man unter einem Hausanschluss?

      Hausanschlüsse sind Leitungen, die vom Hauptversorgungsnetz abzweigen. Sie bringen Wärme, Wasser und Gas sowie Strom und Telekommunikation von Drittanbietern bis ins Gebäude. Früher brachte man die verschiedenen Anschlüsse mit Hilfe von Einzelbohrungen durch die Gebäudewand an. Jede Durchdringung einer Hauswand birgt allerdings die Gefahr, dass Wasser ins Innere gelangt. Heute besteht die Möglichkeit, Mehrsparten-Hauseinführungen zu verwenden. Dabei werden alle Anschlussleitungen mit einem gemeinsamen Graben zentral durch die Außenwand geführt. Alle Mauerdurchführungen sind dabei standardisiert und geprüft. Ihre zuverlässige Versorgung und Ihre Sicherheit haben für uns die höchste Priorität.

      Wie erfahre ich wo die Gasleitung verlegt ist?

      Der genaue Verlauf von Gasleitungen ist in unserem Geografischen Informationssystem (GIS) dokumentiert. Um zu überprüfen, ob eine Gasleitung in Ihrer Straße verlegt wurde, benötigen wir die exakte Anschrift des Objektes bzw. Gebäudes, das an die Gasleitung angeschlossen werden soll. Bitte senden Sie uns die erforderlichen Daten über unser Kontaktformular zu. Wir leiten Ihre Anfrage umgehend an die Mitarbeiter unseres Geografischen Informationssystems und melden uns anschließend bei Ihnen.

      Muss ich vor Ort sein, wenn der Techniker für den Hausanschluss kommt?

      Um unserem Monteur den Zugang zu den Installationspunkten des Hausanschlusses zu ermöglichen und Fragen Ihrerseits oder unseres Monteurs klären zu können, ist ihre Anwesenheit notwendig. Falls es Ihnen nicht möglich ist, persönlich vor Ort zu sein, kann Sie auch eine Person Ihres Vertrauens vertreten. Denken Sie bitte auch daran, bauliche Voraussetzungen vorab zu erfüllen.

      Was kostet ein Gashausanschluss?

      Die Kosten für den Gashausanschluss können je nach Dimension der nötigen Arbeiten variieren. Wir vereinbaren mit Ihnen entweder eine Pauschale oder eine Abrechnung nach tatsächlichem Aufwand.

      Wie kann ich einen Gashausanschluss beantragen?

      Ihren Hausanschluss beantragen Sie über das Formular „Anfrage Netzanschluss“. Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Formular „Anfrage Netzanschluss“ per Post oder per E-Mail an anschlussmanagement@rw-neckar-kocher.de zu.

      Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Axer 07132/38192-18 oder schicken Sie eine E-Mail an anschlussmanagement@rw-neckar-kocher.de.

      Wir stehen Ihnen bei allen Schritten gerne zur Seite.

      Häufige Fragen zum Gaszähler

      Wer kann meinen Gaszähler versetzen?

      Wir kümmern uns gerne darum. Füllen Sie bitte das Formular „Auftrag Mess- und Regeleinrichtungen“ aus und schicken diesen an anschlussmanagement@rw-neckar-kocher.de.

      Was kostet die Montage eines Gaszählers?

      Die Kosten richten sich nach dem tatsächlich entstandenem Aufwand.

      Wann muss der Gaszähler ausgetauscht werden?

      Ein Austausch ist notwendig, falls Ihr Gaszähler defekt sein sollte. Ansonsten unterliegt der Austausch des Gaszählers in Deutschland dem Mess- und Eichgesetz und erfolgt in der Regel alle 8 Jahre.

      Mein Gaszähler ist defekt, was muss ich tun?

      Sollte Ihr Gaszähler nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren, melden Sie sich bitte telefonisch 07132 38192-03, per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Wir kümmern uns gerne um das Problem.

      Was muss ich vor der Installation des Gaszählers beachten?

      Sie müssen nichts vorbereiten. Lediglich der Zählerstandort muss gut zugänglich sein.

      Beantragen Sie auch Ihren Wasser- und Wärmehausanschluss

      Als Betriebsführer für die Stadtwerke Neckarsulm, Bad Friedrichshall und Neuenstadt kümmern wir uns natürlich auch um die Wasserversorgung. Ihren Wasser- oder Wärmehausanschluss können Sie weiterhin auf den Seiten der zuständigen Stadtwerke beantragen.

      null

      Wasser- und Wärmehausanschluss

      null

      Wasserhausanschluss

      null

      Wasser- und Wärmehausanschluss

      Das könnte Sie auch interessieren

      null

      Über uns

      Wir sind zuverlässig und vor Ort – ein starkes Team für Ihre Region.

      null

      Kontakt

      So können Sie uns erreichen.

      null

      Marktpartner

      Finden Sie alle Infos zu Netzentgelten sowie Musterverträge und Formulare.